Task Force Schnupfen

Leichtes Kratzen im Hals? Birne vernebelt? Mit dieser Geheimwaffe kannst du den Schnupfen noch stoppen

Virenkiller aus Manuka-Honig

Die Marke »Manuka Health« wird in Deutschland vom Neuseelandhaus vertrieben.

Die Marke »Manuka Health« wird in Deutschland vom Neuseelandhaus vertrieben.

Manuka-Bonbons sind eine frei verkäufliche Allzweckwaffe gegen Rhinoviren. Sie sind das einzige mir bekannte Mittel, das eine Erkältung im Keim ersticken kann. Es gibt nur eine Bedingung: Man muss die Bonbons lutschen, sobald sich erste Symptome zeigen. Halsschmerzen und Räusperzwang, die Nase läuft, ein Schleier legt sich auf’s Hirn, man fröstelt, hüllt sich in Wolle und niest: jetzt heißt es, zuzugreifen.

Zitronig für Warmduscher

Manuka-Lutschbonbons Zitrone sind auch für Kinder geeignet.

Manuka-Lutschbonbons Zitrone sind auch für Kinder geeignet.

Es gab schon Menschen, die die von mir in heilsamer Absicht gereichten Manuka-Propolis-Bonbons sofort ausgespuckt und »Pfui, Deibel» gerufen haben. Tatsächlich schmecken die Bonbons etwas streng. Ihre antivirale, antibakterielle und fungizide Wirkung macht sich durch ein leichtes Betäubungsgefühl im Rachenraum bemerkbar. Für Zartbesaitete oder Kinder importiert die deutsche Vertriebsgesellschaft von »Manuka Health« Suckles (Bonbons) deshalb die Sorte Lemon. Beide Sorten – und jetzt neu: die Propolis-Lutschbonbons – sind mit 9,50 €/100 g (Neuseelandhaus Onlineshop) nicht gerade billig. Aber streng genommen handelt es sich gar nicht um Bonbons, sondern um eine wirksame Medizin. Mit ihrer Hilfe habe ich meine Arbeitskraft schon über manch kränkelnd Krise retten können und bin dafür überaus dankbar. Man findet sie in jedem Reformhaus, gelegentlich auch in Bioläden. Dies ist übrigens kein {sponsored post}. Sondern ein auf Erfahrung beruhender Tipp – gern geschehen!

Und hier der Link:

Manuka Bonbons von Neuseelandhaus – mit Propolis und mit Zitronengeschmack

Neuseelandhaus ist im übrigen die einzige Firma, die die wirksamen Inhaltsstoffe von Manuka Honig hat untersuchen und definieren lassen – siehe unter MGO

Empfehlung: Susanne Gerpel betreibt den kenntnisreichen Blog Manuka-Honig.net – er ist nur einen Klick von dir entfernt

 

Veröffentlicht am 31.10.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.